Fachverband neue Spielleutemusik e. V.

Herzlich willkommen!

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Homepage.

Auf den folgenden Seiten möchten wir den Fachverband neue Spielleutemusik e. V. vorstellen.

 

Was gibt's Neues?

 

Spielleute-Ensemble erneut zu Gast im Begegnungszentrum Haus Hörn

Nach dem letztjährigen großen Erfolg richtet das Spielleute-Ensemble des Fachverbandes für neue Spielleutemusik auch dieses Jahr wieder ein Konzert aus. Unter der Leitung von Pascal Janssen bringen die Spielleute weltbekannte Hits wie Everything I do von Brian Adams, My Way von Frank Sinatra, ein Medley der Popgruppe ABBA, Heel the World von Michael Jackson usw… dar.

 

Zu diesem Konzert sind Sie alle recht herzlich eingeladen am Sonntag, den 06.03.2016 um 15:00 Uhr im Begegnungszentrum Haus Hörn, Johannes-von-den-Driesch-Weg 4, in 52074 Aachen.

 

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Für Ihr leibliches Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

 

Das Begegnungszentrum Haus Hörn und die Musiker des Spielleute-Ensembles vom Fachverband für neue Spielleutemusik freuen sich auf Ihren Besuch.

 

 

Verbandsfest 2015 beim TPK "Cäcilia" Laffeld in Heinsberg

Spielleute-Ensemble zu Gast im Begegnungszentrum Haus Hörn

Das Spielleute-Ensemble, unter der Leitung von Pascal Janssen, wird am Sonntag den 25.1.2015 um 15.00 Uhr im Begegnungszentrum Haus Hörn,  Johannes-von-den-Driesch-Weg  4, 52074 Aachen, ein Konzert zum Besten geben.

Es werden weltbekannte Hits wie One Moment in Time,  My Way, Everything I do, We are the world u.v.m. dargeboten.  Zu diesem Konzert laden wir Sie herzlich ein.

Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


zu den Bilder


Spielleute Ensemble spielt beim Aachener Tag der Vereine

Am 28. September hat das Spielleute Ensemble vom Fachverband im Rahmen vom "Tag der Vereine" in Aachen auf dem Münsterplatz ein Konzert gegeben. Die Musikerinnen und Musiker spielten unter der Leitung von Pascal Janssen ein buntes Repertoire aus Pop- und Marschmusik. weiter lesen

 Quelle: Heinsberger Zeitung / Heinsberger Nachrichten
Quelle: Heinsberger Zeitung / Heinsberger Nachrichten